Auswaertsspiel_72 Auswaertsspiel2_72 TPZ Illus Vorhang

Auswärtsspiel
Theaterprojekte

Auswärtsspielen! – Kunsträume können überall entstehen.

In Bildungseinrichtungen, Kulturellen Institutionen und andernorts – Theater in verschiedenen gesellschaftlichen Kontexten, für jedes Alter. Theaterpädagogische Arbeit ist künstlerische Bildung – für alle.

Es werden die individuellen Lebenswelten der Teilnehmenden in einer vor allem lustvollen Auseinandersetzung aufgegriffen, entfremdet, in andere Kontexte gesetzt, in eine erlebbare theatrale Wirklichkeit verlagert.

Um einen solch lustvollen Zugang zur Theaterarbeit leisten zu können, setzen sich im Theaterpädagogischen Zentrum seit vielen Jahren Theaterkünstler mit aktuellen sowie zukünftigen oder utopischen gesellschaftlichen Themen auseinander und entwickeln Projekte mit verschiedenen Kunstformen zu einem theatralen Ergebnis.

Durch die enge Vernetzung mit dem Ausbildungsbereich des TPZ gelingt es den Referenten im besonderen Maße neue Strömungen der Theaterpädagogik zu initiieren, mitzubekommen und unmittelbar in Projekten zu erproben.

In Kooperationen, in gemeinschaftlicher Zielsetzung wird die Theaterarbeit unter anderem durch spartenübergreifendes Arbeiten bereichert und stellt sich Herausforderungen, die wir in gemeinsamer Konzeption nicht scheuen, sondern wünschen.